TMT in Zahlen

Das Trieste Marine Terminal arbeitet mit modernem Kai-, Umschlags- und Bahnequipment, um einen effektiven und effizienten Terminalbetrieb zu gewährleisten.
Mit einer aktuellen jährlichen Kapazität von 900.000 TEUS und einer Fläche von 400.000 Quadratmetern ist das Terminal bereits jetzt für ein weiteres Wachstum optimal vorbereitet.

Unser IT-System unterstützt und verbindet alle Terminalanlagen und –prozesse und behält auf diese Weise alle Aktivitäten in Echtzeit unter Kontrolle.

Der Terminalbetrieb wird an 362 Tagen im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag vom hoch qualifizierten Personal garantiert. Das Terminal ist geschlossen am: 1. Mai, 15. August und 25. Dezember.

Zahlen und Fakten zum Trieste Marine Terminal in der Übersicht: 

400.000 m² Abstellfläche
900.000 Jährliche Kapazität in TEU
770 Meter Kailänge für Kernoperationen
600 Meter Kailänge für Nebentätigkeiten
18 Meter natürlicher Tiefgang
7 Post Panamax Ship-to-Shore Kräne
3000 Meter Bahngleise innerhalb des Terminals (5 Gleise à 600 Meter)
11.500 Jährliche Kapazität des Containerbahnhofs in Zügen
7 Rail mounted cranes (Portalkräne) für den Abstellbereich
3 Rail mounted cranes (Portalkräne( für den Containerbahnhof 
2500 qm gedeckte Lagerfläche
2500 qm offene Fläche
234 Integrierte Reefer-Steckplätze
450 Abstellplätze (in TEU) für I.M.D.G Waren
362 Werktage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag, sowohl für Schiffsabfertigung als auch Bahnabwicklung