Servizi del terminal

Trieste Marine Terminal bietet die wichtigsten Leistungen eines modernen Containerterminals an. Alle Kernleistungen werden ausschließlich von eigenem Personal durchgeführt. Dieses ist darüber hinaus auch für die Überwachung aller Nebenprozesse zuständig. 

trieste marine terminal

Trieste Marine Terminal bietet auch eine professionelle Abfertigung von Break Bulk Cargo. Die Kräne des Terminals sind in der Lage Break Bulk mit einem Gesamtgewicht von bis zu 100 Tonnen eigenständig am Haken zu handeln. Das Handling von Gütern, die dieses Gewicht überschreiten, wird jedoch immer geprüft und mit Partnerunternehmen durchgeführt.

Die Be- und Entladung von Motorbooten und Yachten, Maschinen, Schiffsmotoren, Kisten, Rohren, Lokomotiven und vielen anderen unterschiedlichen Spezialgütern wird regelmäßig am Terminal vorgenommen.  

break bulk cargo trieste marine terminal

Adriadistripark, eine Tochtergesellschaft der Trieste Marine Terminal, befindet sich vor den Toren des Molo VII und überwacht die Aktivitäten der CFS.
Mit 2.500 Quadratmetern Lagerflächen und eigenem Personal ist Adriadistripark in der Lage, eine breite Palette an Servicedienstleistungen für Containerfracht sowie konventionelle Güter anzubieten.

trieste marine terminal

 

Das allgemeine Preisverzeichnis der TMT beinhaltet alle Preise und Konditionen, die standardmäßig für alle Kernleistungen des Terminals und alle unsere Kunden zur Anwendung kommen.

Tarife und Konditionen, die für die einzelnen Reedereien gelten, werden unabhängig davon in separaten Verträgen vereinbart.

 

trieste marine terminal

Aktuell beschäftigt Trieste Marine Terminal mehr als 240 feste qualifizierte Mitarbeiter, die durch regelmäßige Schulungen und Fortbildungen mit allen operativen sowie administrativen Aufgaben und Arbeitsabläufen des Terminals bestens vertraut sind.
4 Schichten á 6 Stunden garantieren einen hohen Sicherheits- und Effizienzstandard sowie die optimale Abdeckung der Terminalöffnungszeiten: 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche, 352 Tage im Jahr, sowohl für Schiff- als auch Bahnabfertigung.
 

Arbeitszeit: