Anlagen und ausstattung

Das Trieste Marine Terminal arbeitet mit modernem Kai-, Umschlags- und Bahnequipment, um einen effektiven und effizienten Terminalbetrieb zu gewährleisten.
Mit einer aktuellen jährlichen Kapazität von 900.000 TEUS und einer Fläche von 400.000 Quadratmetern ist das Terminal bereits jetzt für ein weiteres Wachstum optimal vorbereitet.

Unser IT-System unterstützt und verbindet alle Terminalanlagen und –prozesse und behält auf diese Weise alle Aktivitäten in Echtzeit unter Kontrolle.

Numeri Trieste Marine Terminal

Eine Kailänge von 770 Metern ausgestattet mit 7 Post Panamax-Kränen und eine natürliche Wassertiefe von 18 Metern ermöglichen Trieste Marine Terminal eine schnelle Verladung und Löschung der Container auch bei Überseefrachtern der modernsten Generation. Darüber hinaus verfügt der Hafen Trieste über einen der sichersten Zugänge des Mittelmeers – mit einer Wendemöglichkeit von mehr als 1,5 Kilometer Radius und Fehlen von jeglichen Meeresengen, Brücken oder sonstigen Hindernissen können alle Schiffe in kürzester Zeit und absoluter Sicherheit anlegen.

Gru e banchina Trieste Marine Terminal

Trieste Marine Terminal ist mit einem eigenen vollintegrierten Containerbahnhof ausgestattet, der einen „just in time“ Umschlag der Seefracht für die am Terminal ankommenden Seeverbindungen garantiert.

trieste marine terminal