Kräne und Schiffsanlegeplätze

Eine Kailänge von 770 Metern ausgestattet mit 7 Post Panamax-Kränen und eine natürliche Wassertiefe von 18 Metern ermöglichen Trieste Marine Terminal eine schnelle Verladung und Löschung der Container auch bei Überseefrachtern der modernsten Generation. Darüber hinaus verfügt der Hafen Trieste über einen der sichersten Zugänge des Mittelmeers – mit einer Wendemöglichkeit von mehr als 1,5 Kilometer Radius und Fehlen von jeglichen Meeresengen, Brücken oder sonstigen Hindernissen können alle Schiffe in kürzester Zeit und absoluter Sicherheit anlegen.

ANZAHL 2  
INTERNE REF S3-S4  
Max Last unter Spreader – Reichweite 56 m 45 t
Max Last unter Twin Lift-Spreader- Reichweite 48 m 51 t
  35 m 65 t
Max Last mit Haken 28 m 100 t
Max. Höhe über der Kaifläche 40 m  
Spannweite 29,700 mm  
Reichweite       21 rows  
ANZAHL 2  
INTERNE REF S5-S6  
Max Last unter Spreader – Reichweite 53 m 45 t
Max Last unter Twin Lift-Spreader- Reichweite 50 m 51 t
Max Last mit Haken 35 m 80 t
Max. Höhe über der Kaifläche 37,6 m  
Spannweite 29,700 mm  
Reichweite       20 rows  
ANZAHL 1  
INTERNE REF S7  
Max Last unter Spreader – Reichweite              44 m 42 t
Max Last mit Haken 28 m 80 t
Max. Höhe über der Kaifläche 33 m  
Spannweite 29,700 mm  
Reichweite      17 rows  
ANZAHL 2  
INTERNE REF S1-S2  
Max Last unter Spreader – Reichweite 42 m 40 t
Max Last unter Twin Lift-Spreader- Reichweite 30 m 45 t
Max Last mit Haken 17 m 80 t
Max. Höhe über der Kaifläche 30 m  
Spannweite 29,700 mm  
Reichweite      16 rows  

 

Umschlagsausstattung und Fahrzeuge

7 Rail mounted gantry cranes for the Yard
3 Rail mounted gantry cranes for the Rail
47 Trailers (terminal chassis)
12 Reach Stackers
33 Prime movers (terminal tractors)
27 Ro Ro trailers